http://www.fulenbach.ch/de/aktuelles/aktuellesinformationen/?action=showinfo&info_id=1197337
15.04.2021 09:08:02


Gemeindesteuervorbezug 2021 - verspäteter Versand

Die Gemeindeverwaltung erhält nach über 12 Jahren "GeSoft" im 1. Semester 2021 eine komplett neue Informatik-Fachlösung. Die Umstellung ist seit Mitte Februar 2021 in vollem gang und wird noch einige Zeit dauern.

Aus diesem Grund hat sich der Gemeinderat am 24. März 2021 dafür entschieden, die Rechnungen für den Gemeindesteuervorbezug 2021 ausnahmsweise etwas später an die Steuerzahler/innen zu verschicken.

Für die Bezahlung der Vorbezugsraten gelten ausnahmsweise folgende Fristen:

- 1. Rate: zahlbar per 31.05.2021
- 2. Rate: zahlbar per 31.07.2021
- 3. Rate: zahlbar per 31.10.2021

Selbstverständlich steht es den Steuerpflichtigen auch weiterhin frei, den gesamten Vorbezug auf einmal, d. h. per 31. Mai zu bezahlen.

 

Senkung Verzugs- und Vergütungszinssatz

Im Zusammenhang mit Covid-19 und dem seit Jahren anhaltend tiefen Zinsniveau wurde zudem beschlossen, den Verzugs- und Vergütungszinssatz von bisher 3% auf neu 1% zu senken.



Datum der Neuigkeit 31. März 2021
  zur Übersicht