Willkommen auf der Website der Gemeinde Fulenbach



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Gemeindeverwaltung

  • Innere Weid 1
  • 4629 Fulenbach (SO)
  • Telefon: 062 917 10 10 / 11
  • Telefax: 062 917 10 15

Öffnungszeiten

Mo
10.00 - 11.00 | 15.30 - 17.00
Di
10.00 - 11.00 | 15.30 - 18.30
Mi
10.00 - 11.00 | 15.30 - 17.00
Do
10.00 - 11.00 | 15.30 - 18.30
Fr
09.00 - 11.00 | geschlossen

Bericht zur Gemeinderatssitzung vom 11. Oktober 2017

Budgets aus den Regional-Organisationen mit viel Zündstoff

Die mit 22 Traktanden überaus reich befrachtete Gemeinderatssitzung war bereits die vierte Sitzung in der neuen Zusammensetzung. Neben den ressortbezogenen Geschäften (Allg. Informationen) behandelte der Gemeinderat unter anderem die Budgets 2018 der Sozialregion Untergäu (SRU), des Vereins Musikschule Wolfwil-Fulenbach sowie der Kreisschule Gäu. Während sich bei den vorhandenen Unterlagen der SRU sowie der Kreisschule Gäu noch etliche offene Fragen ergaben, erfreute sich der Gemeinderat an den vorgelegten Zahlen des neuen Vereins Musikschule, sind doch die Kosten für die Gemeinde erstmals seit langem rückläufig, und dies ohne eine Qualitätseinbusse. Für das Budget der Sozialregion Untergäu wie auch im Zweckverband Kreisschule Gäu wünscht der Gemeinderat Fulenbach in Zukunft einen koordinierten Budgetprozess sowie transparente Budgetgrundlagen und vor allem, dass die aufgetauchten Fragen rechtzeitig bzw. vorgängig zur gemeinderätlichen Genehmigung beantwortet werden können. Der Gemeinderat hat in diesem Zusammenhang beschlossen, dass die Fulenbacher-Delegierten bzw. Abgeordneten in diesen regionalisierten Organisationen ihren Einfluss und das Interesse unserer Gemeinde geltend machen sollen.
Die 2. Lesung der Überarbeitung „Entschädigungen für nebenamtliche Beamte, Funktionäre und Kommissionen“ für die neue Amtsperiode konnte sehr speditiv behandelt werden, waren doch die wenigen Anträge auf Anpassung alle unbestritten.
Neben der alljährlich wiederkehrenden Pensenplanung an das Volksschulamt hat der Gemeinderat auch die Anfrage der Schul- und Gemeindebibliothek Murgenthal für die Weiterführung des Gemeindebeitrages gutgeheissen. 70 Personen aus Fulenbach benutzen diese öffentliche Einrichtung. Dies ein guter Grund, dass sich die Gemeinde Fulenbach weiterhin mit einem Beitrag an den Betriebskosten beteiligt.
Nach den ersten Sitzungen darf festgestellt werden, dass der Gemeinderat auch in der neuen Zusammensetzung sehr gut funktioniert. Die zwei neuen Mitglieder Hansueli Keller (Ressort Bau und Planung) und Christian Nyfeler (Ressort Versorgung) haben sich bestens eingefügt und mit dem neuen Präsidenten Thomas Blum haben wir einen ausgewiesenen Fachmann, welcher das Credo der sachbezogenen Politik ins Zentrum stellt.

Datum der Neuigkeit 18. Okt. 2017