Willkommen auf der Website der Gemeinde Fulenbach



Sprungnavigation

Von hier aus k�nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Gemeindeverwaltung

  • Innere Weid 1
  • 4629 Fulenbach (SO)
  • Telefon: 062 917 10 10 / 11

Öffnungszeiten

Mo
10.00 - 11.00 | 15.30 - 17.00
Di
10.00 - 11.00 | 15.30 - 18.30
Mi
10.00 - 11.00 | 15.30 - 17.00
Do
10.00 - 11.00 | 15.30 - 18.30
Fr
09.00 - 11.00 | geschlossen

Seniorenreise 2019 – Es war einfach wunderschön!

Seniorenreise 2019 – Es war einfach wunderschön!

Bericht von Claudia Siegenthaler

Auch die diesjährige Seniorenreise stiess auf grossen Anklang. Über 125 Seniorinnen und Senioren meldeten sich zum Anlass an.

Punkt 9 Uhr starteten die 3 Reisecars in Richtung Berner Oberland. Die zügige Bise beeinträchtigte die spät-sommerlichen Temperaturen, doch dies trübte die Stimmung der Senioren kaum.

Die Fahrt entlang dem Jurasüdfuss, über Grenchen ins «Bärnbiet» bot manch herrlichen Blick auf die unter-schiedlichsten Kulissen. Nebelschwaden verhüllten die Bergkette mit den imposanten Spitzen wie z.B. dem Niesen. Doch die «Chemihütte» in Aeschiried hiess die mittlerweile hungrigen Senioren in strahlendem Sonnenschein willkommen. Manch freudiger und bewundernder Ausruf war über das atemberaubende Panorama auf den glitzernden Thunersee und die Beatenberg-Region zu hören. Das Motto „Wenn Engel reisen so lacht der Himmel“ bewahrheitete sich einmal mehr dank dieser traumhaft schönen Bilder.

Nachdem alle ein Plätzchen in den Sälen der Chemihütte ergattert hatten, wartete die muntere Schar auf das Mittagessen. Knackiger Salat, Braten mit Kartoffelstock und Gemüse oder Forellenfilets auf Gemüse und Limonen-Reis wurden mit Heisshunger verspiesen. Auch dem fruchtigen Wein war kaum jemand abgeneigt.

Um 14.30 Uhr sassen alle gesättigt und wohlbehalten in den Cars, um bei strahlendem Sonnenschein in Richtung Sumiswald zu fahren. Erneut lobten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer den wunderschönen „Altweiber-Sommertag“ und genossen die Carfahrt. Beste Stimmung, Spässchen, „alte“ Geschichten und intensiver Austausch liessen die Zeit im Fluge zerrinnen. Nur zu rasch wurde das Ziel, der «Bären» in Sumiswald erreicht. Im altehrwürdigen Saal verspiesen die Seniorinnen und Senioren eine herrliche, mit Früchten ausgarnierte, Meringues-Glace (wie in alten Zeiten, J!) und kredenzten eine Tasse Kaffee. Der Wirt des «Bären» unterhielt die muntere Schar mit Geschichten wie «Die schwarze Spinne» und Zitaten aus Jeremias Gotthelfs Zeiten. Einige fühlten sich beinahe in diese Ära zurückversetzt und schauderten bei den imaginären Vorstellungen zur geschilderten Pest. Nach der Heimfahrt über Langenthal kam die Reisegesellschaft zufrieden und erfüllt mit tollen Eindrücken in Fulenbach an.

Zu guter Letzt dankte Gemeindepräsident Thomas Blum im Namen des Gemeinderates der Organisatorin Claudia Siegenthaler, dem Samariter-Team, den beiden Helferinnen Cécile Egloff und Barbara Wyss sowie den drei Carchauffeuren der Firma Wyss Reisen Boningen für den wunderschönen Tag. Sie haben sich uneigennützig für die Begleitung und helfende Unterstützung anlässlich dieser schönen Seniorenreise bereiterklärt. Danke für die wertvolle Hilfe.

Der Gemeinderat wie auch das Verwaltungsteam freuen sich auf den nächsten Seniorenanlass.

Schön, dass SIE mit uns auf Reise waren – ♥-lichen Dank!

Fotos zum Anlass finden Sie unter dem Link: Fotos Seniorenreise 2019


Seniorenreise 2019
 

Datum der Neuigkeit 24. Sept. 2019