Willkommen auf der Website der Gemeinde Fulenbach



Sprungnavigation

Von hier aus k�nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Gemeindeverwaltung

  • Innere Weid 1
  • 4629 Fulenbach (SO)
  • Telefon: 062 917 10 10 / 11

Öffnungszeiten

Mo
10.00 - 11.00 | 15.30 - 17.00
Di
10.00 - 11.00 | 15.30 - 18.30
Mi
10.00 - 11.00 | 15.30 - 17.00
Do
10.00 - 11.00 | 15.30 - 18.30
Fr
09.00 - 11.00 | geschlossen

Entsorgungs-, Natur-, Umwelt-, Forst- und Allmendkommission

Adresse: Rüttiweg 5, 4629 Fulenbach
Telefon: 079/599 08 19
E-Mail: r.wyss@vb-tools.com

Natur
 


Die per 01.01.2019 aus der vormaligen Entsorgungs-, Natur- und Umweltkommission (ENUKO) & Forst- und Allmendkommission (FAK) entstandene ENUFA ist dem Gemeinderat unterstellt. Sie übt somit die unmittelbare gemeinderätliche Aufsicht über die ihr zugeteilten Aufgaben aus.
Die Kommission regelt und beaufsichtigt:

LEISTUNGSPRODUKTE

  • Waldwirtschaft: Forstbetrieb
  • Landwirtschaft: Allmendbewirtschaftung
  • Umwelt-, Natur- und Entsorgungsbereich


ALLGEMEINE AUFGABEN
Finanzielles

  • Jahresbudget für die jeweiligen Produktgruppen erstellen (Aufgrund Angaben des jeweiligen Ressortchefs)
  • Rechnungen kontrollieren, weiterleiten
  • Kostenübersicht erstellen, Nachtragskredite einholen
  • Einhaltung Budget


Administratives

  • Erledigen der Korrespondenz für den jeweiligen Ressortchef
  • Offerten von Drittanbietern einholen, Zusammenarbeit regeln
  • Den Gemeinderat über aktuelle Geschehnisse informieren
  • Kontrolle der Erreichung der Leistungsziele
  • Verfassen eines Rechenschaftsberichtes z. Hd. des Gemeinderates

 

ABFALLENTSORGUNG

  • Sicherstellung der Entsorgung auf dem gesamten Gemeindegebiet
  • Die Abfallentsorgung, insbesondere die Kommunalabfuhr (Einhaltung der Verträge, Bereitstellung der Container usw.)
  • Den Betrieb der öffentl. Sammelstelle beim Werkhof
  • Das Aufstellen und den Unterhalt der "Robi-Dogs"
  • Organisation und Durchführung von periodischen Umweltschutzaktionen (Häckseldienst, Giftmobil etc.)


NATUR

  • Erlangen und verbreiten umweltbewussten Denkens unter der Bevölkerung durch gezielte Information (Flugblätter, Schaukasten etc.)
  • Reinhaltung von Luft, Wasser und Erde
  • Erhaltung, Erneuerung und Erweiterung von Naturobjekten
  • Schaffung von Naherholungsraum


UMWELTSCHUTZ

  • Die Lärmschutzmassnahmen
  • Periodische Aufklärung der Bevölkerung betreffend Umweltschutzmassnahmen

 

HOLZVERKAUF

  • Bauholz
  • Brennholz (Tanne, Buche, Föhre)
  • Cheminéeholz (geschnitten und trocken; auch Hauslieferung möglich)
  • Pfähle (diverse Längen und Durchmesser)
  • Finnenkerzen
  • Holzsorten nach Wunsch
  • Weihnachtsbäume




zur Übersicht