Willkommen auf der Website der Gemeinde Fulenbach



Sprungnavigation

Von hier aus k�nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Gemeindeverwaltung

  • Innere Weid 1
  • 4629 Fulenbach (SO)
  • Telefon: 062 917 10 10 / 11

Öffnungszeiten

Mo
10.00 - 11.00 | 15.30 - 17.00
Di
10.00 - 11.00 | 15.30 - 18.30
Mi
10.00 - 11.00 | 15.30 - 17.00
Do
10.00 - 11.00 | 15.30 - 18.30
Fr
09.00 - 11.00 | geschlossen

Aarebrücke

AdresseMurgenthalerstrasse
4629 Fulenbach

Aarebrücke Fulenbach - Murgenthal


Beschreibung
Im 13. Jahrhundert erbauten die Froburger in der damaligen Dorfmark von Fulenbach das Städtchen Fridau. Zwischen dem Städtchen Fridau auf Fulenbacher Seite und dem Murgenthaler Ufer der Aare (im Bereich des heutigen Restaurants Fridau) bestand damals schon eine einfache Holzbrücke. 1376 wurde das Städtchen Fridau und die damalige Holzbrücke durch einen Überfall der Gugler - einem englischen Söldnerheer - zerstört.

1863 entstand die heutige Holzbrücke. Die Gemeinden Fulenbach (Solothurn), Murgenthal (Aargau) und Wynau (Bern) bilden den Schnittpunkt dreier Kantone. Entsprechend wichtig war und ist die Fulenbacher Aarebrücke noch heute. Mit der Brücke kam denn auch die wirtschaftliche Entwicklung. Zwischen 1850 und 1941 verdoppelte sich Fulenbachs Bevölkerung von 464 auf 876 Personen. Der Bau der Zürich-Bern Bahnlinie mit dem Bahnhof in Murgenthal und mit der Realisierung der Autobahn A1/A2 bei Härkingen brachten weitere Bevölkerungsschübe von 876 (1941) auf heute ca. 1550 Einwohnerinnen und Einwohner.

zur Übersicht